top of page
soccer-into-goal-success-concept.jpg

Berichte

TORREICHES DUELL GEGEN ALLHAMING!!

Vergangenen Samstag stand für unsere Kampfmannschaft das wichtige Spiel gegen Allhaming am Plan. Im Duell gegen unseren Tabellennachbarn hieß es endlich wieder zu punkten. Doch bereits in Minute 2 schien dieses Vorhaben zu bröckeln: Vorchdorf kann den langen Einwurf im Strafraum nicht klären und kassiert kurz nach Anpfiff das 0:1. Das Wetter war kalt – das Spiel hitzig: von Beginn an merkte man beiden Mannschaften den klaren Siegeswillen an. Trotz einiger Chancen auf Vorchdorfer Seite, ließ der Anschlusstreffer auf sich warten. Nach einer traumhaften Hereingabe von Klimitsch, ist es Kronberger der per Fuß genau richtig ins lange Eck verwandelt und Vorchdorf den Anschlusstreffer beschert (25‘). Nur zehn Spielminuten später, sind es abermals die Vorchdorfer Jungs, die ihre Chancen verwerten können. Matanovic platziert den Eckball gekonnt auf Stevie Kronberger, der eiskalt per Kopf zum 1:2 erhöht! Die Gegner kommen nach der Halbzeit besser aus der Kabine und belohnen sich nach 10 Minuten mit dem Ausgleich. Nach einer etwas fragwürdigen Elfmeterentscheidung zugunsten der Heimelf, kann Vorchdorf Goalie Radner Markus den Schuss mit einer Glanzparade aus dem rechten Eck fischen und die Führung für Allhaming verhindern. Beim zweiten Elfmeter für Allhaming hat Vorchdorf leider weniger Glück und kassiert das 3:2. Abgesehen vom Wetter regnet es auch gelbe Karten und Tore: Allhaming kann die Führung weiter ausbauen (4:2). Bereits in der Nachspielzeit kann Vorchdorf erneut gefährlich werden und belohnt sich mit dem Anschlusstreffer: Erneut ist es ein Eckball der, diesmal von Stipo Sipura, eiskalt verwandelt wird und das 4:3 bedeutet. Der ersehnte Sieg kann leider trotz deutlichem Siegeswillen nicht gesichert werden und so befindet sich Vorchdorf weiterhin am unbeliebten Relegationsplatz.


71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page