soccer-into-goal-success-concept.jpg

Berichte

TORLOSES REMIS GEGEN STARKEN AUFSTEIGER!


Leider wurde aus dem erhofften Heimsieg der ASKÖ Vorchdorf in der 5. Runde der Bezirksliga Süd gegen den USV Neuhofen/Innkreis nur ein 0:0-Unentschieden. Der überaus spielstarke Aufsteiger war über weite Strecken ebenbürtig, hatte allerdings nur zwei echte Chancen, wobei ihnen ein vermeintlicher Treffer in der 52. Minute wegen abseits aberkannt wurde. Unsere Burschen waren bemüht, schafften es aber nicht, die äußerst klug agierenden Innviertler zu bezwingen. In der 28. Minute hatte Raj Toriscka den Führungstreffer für die Hausherrn am Fuß, sein Schuss strich aber an der Stange außen vorbei.


Fehlerhafte Heimelf findet keinen Spielfluss!

In weiterer Folge war das Aufbauspiel unserer ASKÖ-Kicker viel zu fehlerhaft, sodass kaum durchgängige Aktionen zu Stande kamen. Auch in den zweiten 45 Minuten fand die Huemer-Elf trotz leichter Feldüberlegenheit keinen Spielfluss und so auch zu keinen echten Torchancen. In der Schlussviertelstunde war Neuhofen zwar stehend k.o., aber die Heimischen brachten trotz Powerplay und aller Bemühungen die Kugel - so wie schon in Frankenburg - einfach nicht im Gästetor unter. Somit blieb es beim für Vorchdorf doch enttäuschenden Remis, wobei sich Neuhofen im bisherigen Saisonverlauf sicherlich als stärkster Gegner präsentierte.


Maier-Doppelpack bei 6:0 Sieg der 1b!

Die 1b gewann überlegen mit 6:0, wobei sich Paul Maier mit einem Doppelpack in die Torschützenliste eintrug. Die weiteren Treffer erzielten Moritz Leithinger, Lukas Krottenmüller, Simon Lindenmayr und Michael Gomez Mayr. Mit 11 Punkten aus 5 Spielen liegt die Aigner-Elf somit im Spitzenfeld der Reservemeisterschaft.

Fotos: Franz Buchegger!





143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen