soccer-into-goal-success-concept.jpg

Berichte

DAS WAR ZU WENIG! GLÜCKLICHER DERBYSIEG FÜR OHLSDORF!

Aktualisiert: 3. Sept.


Bereits in der 8. Minute war das Derby zwischen den ASKÖ-Teams von Ohlsdorf und Vorchdorf in der 2. Runde der BL-Süd entschieden. Nach einem überraschenden Vorstoß von Niklas Grafinger fälschte Vorchdorf's Verteidiger Valentin Kronberger dessen Flankenversuch so unglücklich ab, dass der Ball über Tormann Radner im Netz landete! Da es bis zum Spielende bei diesem Zufallstreffer blieb gewann Ohlsdorf erstmals wieder das Derby seit 29. August 2020.

Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte war die Huemer-Elf zwar deutlich feldüberlegen und kombinierte phasenweise gut nach Vorne, aber da sich Ohlsdorf mit zehn Mann ausschließlich aufs Verteidigen verlegte, gab es für Vorchdorfs Sturmreihe kaum ein Durchkommen. Trotzdem hatten die Gäste etlichen gute Abschlüsse, der Torerfolg wurde aber immer wieder von einem Bein oder Kopf eines Verteidigers oder von Ohlsdorfs Tormann Sieberer verhindert.


Vorchdorf ohne Biss und Ideen!

Leider entwickelte sich die zweite Hälfte zu einer überaus faden und schwachen Bezirksliga-Partie. Vorchdorf schaffte es in keiner Phase den Druck gegen die vor allem defensiv ausgerichteten Ohlsdorfer zu erhöhen. Es fehlten nicht nur die spielerischen Ideen, sondern auch der Biss, den Ausgleich zu schaffen und das Spiel zu drehen. Nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Kevin Prielinger (55. Minute) versandete das Offensivspiel von Vorchdorf völlig, einzig Kevin Wallmens Lattenpendler in der 72. Minute blieb als ungenützte Chance in Erinnerung. Schlussendlich eine enttäuschende Vorstellung der Huemer-Elf, die sich im kommenden Heimspiel deutlich steigern muss, ansonsten wird es sehr schwierig werden, gegen den zweimaligen Saisonsieger Thalheim das Punktekonto erhöhen zu können.

Fotos: Franz Buchegger

KLARER 3:0-SIEG FÜR 1b-TEAM!

Erfreulich hingegen die Leistung der zweiten Mannschaft, die nach dem Unentschieden im Auftaktspiel diesmal ihre Chancen gegen Ohlsdorf bestens nutzte und durch einen Doppelpack von Paul Maier und einem Treffer von Mario Gassenbauer zu einem ungefährdeten 3:0- Auswärtssieg kam!

159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen