Header Website Askoe Vorchdorf

Askö Vorchdorf GV 2021

Beitragsseiten

Logo Schachner Wintergarten - ModulhausLogo ASKÖ Vorchdorf FußballBegeisterung bei Generalversammlung

 am Sonntag, 15.08.2021, 10:00 Uhr im ASKÖ-Clubheim


Verjüngtes Vorstandsteam mit ambitionierten Zielen!

Die ASKÖ Vorchdorf wurde am 1. Juli 1961 gegründet und feiert heuer ihr 60jähriges Bestandsjubiläum. Bei der dazu abgehaltenen und sehr kurzweilig gestalteten Generalversammlung der ASKÖ Vorchdorf wählten knapp 100 anwesende Mitglieder einen neuen Vereinsvorstand. >>Fotos>>

Dabei wurde der 54jährige Langzeitobmann Thomas Götschhofer  einstimmig und mit großem Applaus für eine weitere Periode von drei Jahren wiedergewählt. Dem Bestreben Götschhofers,  den Vorstand deutlich zu verjüngen und um engagierte Frauen zu erweitern, ist die Versammlung mit der Wahl von Christian Gründlinger (26 Jahre), Lukas Kamesberger (29), Anna Sattler (21) und Lisa Hutterer (28) gerne nachkommen. Bestätigt wurden auch die bewährten Kräfte wie Sepp Steiner (Finanzen & Nachwuchs), Hans Kronberger (Sport & Marketing) sowie Peter Maier als sportlicher Leiter.

"Corona hat uns stärker gemacht"   

"Uns hat Corona nicht gebremst, sondern ganz im Gegenteil: wir sind zusammengewachsen und haben uns motiviert, notwendige Änderungen anzugehen und ambitionierte Ziele zu fassen", freut sich Obmann Götschhofer und betont, "der Verein ist im 60. Bestandsjahr sowohl wirtschaftlich als auch sportlich so gut aufgestellt wie noch nie!" Mit der in Kürze in Betrieb gehenden Bewässerungsanlage ist der Ausbau der Schachner-Arena vorerst abgeschlossen. Insgesamt wurden in den beiden letzten Jahren 81.000 Euro in die Infrastruktur investiert, zu deren Finanzierung dankenswerterweise die Gemeinde Vorchdorf so wie auch der OÖ Fußballverband und die ASKÖ OÖ beigetragen haben. 

Vier Säulen sorgen für Zulauf

Sportlich steht der 250 Mitglieder zählende Verein auf vier Säulen: Einer engagierten Nachwuchsabteilung mit sieben Mannschaften, dem erfolgreichen Ladies-Team (will  2022 in die oö. Frauenklasse einsteigen), einer jungen 1b- und der hochmotivierten Kampfmannschaft, deren Ziel der Aufstieg in die Landesliga ist. "Einerseits haben wir mit Lukas Huemer einen top-ausgebildeten Trainer, der sich mit dem Verein voll identifiziert und andererseits eine Mannschaft mit einem fast perfekten Mix aus Routiniers und Youngsters ", ist Sportvorstand Hans Kronberger zuversichtlich, das gesteckte Ziel erreichen zu können. Besonders stolz ist er auf die erfolgreichen Nachwuchsarbeit des Vereins, denn "es ist keine Selbstverständlichkeit, dass 14 Spieler des 20köpfigen KM-Kaders Vorchdorfer sind".  Mit Gregor Steiner hat einer vom eigenen Nachwuchs heuer sogar wieder den Sprung in die LASK-Akademie geschafft! 

Erwin Maier und Kamillo Weber zu Ehrenmitgliedern ernannt!

Verdiente Mitglieder wurden mit Ehrungen für langjährige Tätigkeiten im Verein ausgezeichnet. Darunter auch Präsident Franz Buchegger, der nach 45jähriger Funktionärsarbeit jetzt seine aktiven Aufgaben zurücklegte.  Eine der höchsten Auszeichnungen des Vereines wurde den noch immer aktiv mitarbeitenden  "Urgesteinen" Erwin Maier und Kamillo Weber zugesprochen, sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Und besonders gedankt wurde Oskar Leeb, ebenfalls seit 2014 Ehrenmitglied, der seit Beginn bis ins letzte Jahr die Vereinschronik führte und damit eine außerordentlich wertvolle Dokumentation der Vereinsgeschichte erstellte.

Drucken E-Mail