Askö Vorchdorf

Testspiel

Vorchdorf : Union Leonding

22.02.2020 - 17:00 Uhr

Logo Askö Vorchdorf vs Union Leonding



Noch



Countdown
abgelaufen

Anmelden

100 Jahre Askö Salzkammergut 2019

Neues Motto - klares Ziel

fussballmitleidenschaft

Askö Vorchdorf mit neuer Führungsstruktur!

Unter dem Slogan "Fußball mit Leidenschaft" startet die Askö Vorchdorf ins neue Jahr 2020. Dieses Motto soll in allen Bereichen des Traditionsvereins Einzug halten, um die sportlichen sowie wirtschaftlichen Herausforderungen künftig erfolgreich bewältigen zu können. Dazu wurden die  Aufgaben in drei Bereiche gegliedert.

Hans Kronberger, der von 2014 bis 2018 sportlicher Leiter war, kehrt zurück und übernimmt den Bereich "Sport & Marketing", Sepp Steiner ist für "Finanzen & Nachwuchs" und Harald Krottenmüller für "Anlagen & Events" zuständig. Diese drei Funktionäre bilden gemeinsam mit Obmann Thomas Götschhofer das neue Führungsteam des Askö Vorchdorf. 

Neue Mitarbeiter/innen gesucht!

Die Teams innerhalb der drei Bereiche wurden und werden weiter mit zusätzlichen Mitarbeitern/innen ausgebaut, sodass die ständig steigenden Anforderungen auf deutlich mehr Schultern als bisher verteilt werden.  Die Mitarbeitersuche ist aber noch nicht abgeschlossen, es werden weiterhin Funktionäre für verschiedenste Tätigkeiten (z.B. Platzsprecher, Rasenpflege, Sponsorenservice, Büffet, Nachwuchstrainer, usw.) gesucht. Interessenten mögen sich bitte bei Sepp Steiner (Tel.: 0676/814142030) melden. 

Junges Trainerteam soll für 22 Punkte sorgen!

Cheftrainer in Vorchdorf bleibt weiterhin der im Herbst geholte 28jährige Lukas Huemer. Er wird von Co-Trainer Christoph Kronberger (30 Jahre) und dem neu verpflichteten Tormanntrainer Michael Floss (bisher Askö Ohlsdorf) unterstützt. Weiters gehören dem Trainerteam Marco Brandstätter (er coacht hinkünftig die 1b-Mannschaft) und U16-Trainer Tayfur Sabur an. Die sportliche Leitung obliegt unverändert Peter Maier, der nun gemeinsam mit Lukas Kamesberger den operativen Spielbetrieb verantwortet. Das ursprünglich ausgegebene Saisonziel, einen Platz unter den ersten Sechs zu erreichen,  bleibt unverändert. "Wir wollen in der Rückrunde 22 Punkte machen und sollten damit mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben", präzisiert Hans Kronberger die  Vorgabe an Mannschaft und Trainer. 

Andy Lahninger kehrt zurück!

Um dieses Ziel erreichen zu können, wurde ein Rückkehrer verpflichtet: der 29jährige Verteidiger Andi Lahninger kommt nach drei Jahren in Altmünster nach Vorchdorf zurück. "Andi war ein Eckpfeiler in seiner ersten Zeit von 2014 - 2017 bei uns und hat maßgeblich zum Aufstieg  in die Landesliga begetragen", freut sich Kronberger, dass der topfite Linksfuß wieder bei der Askö ist. Mit Heiko Heinzelmeier (24 Jahre) hat man einen technisch versierten Offensivspieler engagiert, der nach einigen schweren Verletzungen einen neuen Versuch startet, sein großes Talent auf den Rasen zu bringen.  Der im Sommer von BW Stadl-Paura  gekommene Dominik Raab verlässt Vorchdorf wieder und wird künftig in Lambach kicken.

HAUPTSPONSOR

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
Sylvia's Hoarstubn