Header Website Askoe Vorchdorf

Herbstmeisterschaft 2021 BL Süd Rd. 3

Logo UVB Juniors

Logo Askö Schachner Vorchdorf

UVB Juniors : Askö Vorchdorf 1:3 (0:1)

am Samstag, 28.08.2021 um 17:00 Uhr


Vorchdorf weiter mit weißer Weste an der Tabellenspitze!

Starker Anfang & starkes Ende genügten für 1:3-Auswärtssieg!

Der ASKÖ Vorchdorf reichten ihm dritten Meisterschaftsspiel auswärts gegen die UVB Juniors ein starker Beginn und ein ebensolches Finish, um einen ungefährdeten 3:1-Auswärtssieg einzufahren. >>Fotos>>

Vom Anpfiff an drückte Vorchdorf aufs Tempo und die UVB-Youngsters in die eigene Hälfte - das 0:1 in der 14. Minute durch Kevin Prielinger nach einem Eckball war hochverdient. Danach  ließen die Gäste aber deutlich nach, die Hausherren übernahmen mit ihrem ballsicheren Kombinationsspiel das Kommando, ohne allerdings wirklich gefährlich zu werden.

Umstellung trägt Früchte

Da der Tabellenführer über weite Strecken im Mittelfeld keinen Zugriff hatte, ließ ASKÖ-Trainer Lukas Huemer zur Pause Stefan Filzmoser in der Kabine. Dafür rückte Tobias Raab ins Zentrum und Elvis Selishta übernahm die linke Defensivposition. Das wirkte vorerst und Vorchdorf kam zu zwei Alu-Treffern: Zuerst nagelte Kevin Wallmen einen Drehschuss ans Lattenkreuz (49.), zehn Minuten später traf Kevin Schneider mit einem Weitschuss wieder nur die Latte. Danach  verlor die Huemer-Elf aber wieder den Faden, die Juniors sorgten für mächtig Dampf und kamen nach einem Eckball zum verdienten Ausgleich - 1:1 durch Marius Brandmayr (73.).

Orosz stellt mit Doppelpack 3. Sieg sicher!

Jetzt starteten die ASKÖ-Kicker aber nochmals den Turbo: Chavi Dimitrov schickte Kevin Wallmen auf die Reise, dessen genaue Flanke Peter Orosz zur neuerlichen Führung in der 82. Minute verwertete. Die Hausherrn wollte nochmals zurückschlagen, stürmten mit Mann und Maus, doch das war die perfekte Einladung für ASKÖ-Goaledor Peter Orosz, der in der 92., Minute aus einem Konter  den Endstand herstellte. Vorchdorf liegt mit weißer Weste nach drei Siegen aus drei Spielen an der Tabellenspitze und trifft in Runde vier am kommenden Freitag, 3. 9. (19:30 Uhr) in der Schachner-Arena auf die Union Buchkirchen.

Drucken E-Mail