Header Website Askoe Vorchdorf

Herbstmeisterschaft 2020 BL Süd Rd. 12

Logo Askö Schachner VorchdorfUnion Thalheim : Askö Vorchdorf 0:2 (0:0)

Samstag, 31.10.2020 14:30 Uhr

6. Saisonsieg


Heinzlmeier klChancenlose Thalheimer!

Bei herrlichem Herbstwetter ließ die ASKÖ Vorchdorf im Auswärtsspiel gegen die Union Thalheim von Beginn an erkennen, dass sie heute drei Punkte einfahren möchte. Leider konnte die Huemer-Elf aus der klaren Feldüberlegenheit und zahlreichen Chancen kein zählbares Ergebnis in die Pause mitnehmen. Im zweiten Abschnitt benötigten die Gäste vorerst eine kurze Anlaufzeit, ehe sie ab der 65. Minute wieder alles im Griff hatten.

Vorerst verhinderte Schiedsrichter Alessi durch einen zweifelhaften Abseitspfiff die Vorchdorfer Führung (Kopfball von Kevin Schneider, 75.),  aber drei Minuten später schlug der eingewechselte Heiko Heinzlmeier zu: Nach einer tollen Kombination aus dem Mittelfeld heraus vernaschte Heiko drei Verteidiger und schoss unhaltbar zum hochverdienten 0:1 ein. Die einzig brenzlige Situation in der überaus stabilen Vorchdorfer Abwehr gab es in der 88. Minute, als Thalheim ein Handspiel nach einer Kopfballrückgabe von Karrer reklamierte. 

Sieg durch Heiko's  Doppelpack!

Doch Schiri Alessi's Pfeife blieb stumm und so fixierte Heiko Heinzlmeier in der Schlussminute seinen ersten Doppelpack und somit auch den sechsten Saisonsieg für Vorchdorf! In Summe ein hochverdienter "Dreier" für unsere Mannschaft, die das Spiel jederzeit unter Kontrolle hatte. Wenn man etwas bemängeln möchte, dann höchstens die Chancenverwertung, denn dieses (vermutlich) letzte Spiel im Jahr 2020 hätte auch 3 oder 4:0 für uns ausgehen können.  Auch unsere 1b-Mannschaft hat in Thalheim einen erfolgreichen Auftritt hingelegt und überlegen mit 1:4 (Tore: Michael Mayr, Alexander Filzmoser, Georg Edlinger und Julian Bartl) gewonnen und rangieren mit 14 Punkten am 7. Tabellenplatz. 

Ziel erreicht - 3. Platz und 20 Punkte!

Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist die Meisterschaft vorerst unterbrochen, das ausstehende Bewerbsspiel gegen die Union Allhaming/Weißkirchen sollte vor Beginn der Frühjahrsmeisterschaft nachgetragen werden. Damit überwintert unsere Mannschaft mit 20 Punkten auf dem ausgezeichneten 3. Tabellenplatz und hat ihr Ziel in jeder Hinsicht erreicht.  Wir danken unseren Fans, Sponsoren, Unterstützern und vor allem unseren vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das tolle Zusammenhalten im Verein und gratulieren unseren Mannschaften mit dem gesamten Trainerteam für die erfolgreiche Hinrunde in der Meisterschaft 2020/21. 

Drucken E-Mail