Header Website Askoe Vorchdorf

Askö Vorchdorf : SK Asten 4:0 (0:0)

Kevin WallmenPerfekter Abschluss der Vorbereitung!

Gegen einen ziemlich behäbig agierenden SK Asten (BL Ost) zeigte sich die ASKÖ Vorchdorf überaus spielfreudig und gewann das letzte Vorbereitungsspiel überlegen mit 4:0 Toren. Es hätte aber gut und gerne auch 8:0 enden können, da die Heimischen bereits in der ersten Hälfte eine Unzahl an hochkarätigen Chancen vergaben. Erst in der zweiten Hälfte belohnte sich die Elf von Neo-Trainer Christoph Kronberger für ihr ambitioniertes Spiel und gewann durch einen Doppelpack von Kevin Wallmen (Foto) und weitere Treffer der eingewechselten Moritz Leithinger und Paul Klimitsch mit 4:0.

Bis auf die Chancenverwertung ein gelungener Abschluss einer kurzen und intensiven Vorbereitung, die uns leider auch einen Verletzten bescherte. Raphael Wiesbauer versuchte im 1b-Vorspiel gegen Union Adlwang (1:5) nach seiner Muskelzerrung im Oberschenkel ein Comeback, knöchelte dabei aber schon in Hälfte eins um und riss sich dabei leider ein Außenband.  Damit fällt er nicht nur für das Auftaktspiel in Attergau, sondern vermutlich weitere vier Wochen aus.

Drucken E-Mail