Header Website Askoe Vorchdorf

Askö Vorchdorf : Union Ansfelden 3:3 (0:3)

Dietmar GruberErfolgreiche Aufholjagd!

Bei hochsommerlichen Temperaturen machte sich unser Askö-Team in der ersten  Hälfte im Testspiel gegen Union Ansfelden das Leben selbst ziemlich schwer. So wurden zu Beginn zwei 100%ige Torchancen vergeben, dafür in der Defensive geschnitzt. Dies nutzten die effektiven Gäste und führten nach 30 Minuten bereits mit 3:0.

"80 Prozent sind zu wenig!"

Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Doch nun zeigten die Vorchdorfer ihr wahres Gesicht und waren endlich voll bei der Sache. Trotzdem hatte Bezirksligist Ansfelden die Chance durch einen Elfmeter auf 4:0 zu erhöhen, doch unser - wie schon in Bad Wimsbach - in  Hochform agierender Tormann Markus Radner wehrte den Penalty heldenhaft ab. Kurz darauf setzte sich Kevin Prielinger stark durch, seine Vorarbeit verwertete Dietmar Gruber zum 1:3 (60.). Kevin Wallmen erzielte in der 72. Minuten den Anschlusstreffer, ehe wiederum "Deeds" Gruber zum nun hochverdienten Ausgleich einnetzte (83.). Resümee von Trainer Christoph Kronberger: "Einige glaubten mit 80 Prozent spielen zu können, das geht sich aber gegen keinen Gegner mehr aus. Im zweiten Durchgang zeigten wir Charakter und haben ansatzweise gezeigt, wie wir von Beginn an spielen wollen!"

1b: Gutes Spiel - verdienter Sieg!

Die 1b-Mannschaft siegte im Vorspiel bei enormer Hitze mit einer tadellosen Leistung gegen die Reservemannschaft von Union Pettenbach durch Tore von Lukas Krottenmüller und Stefan Filzmoser verdient mit 2:1. Nächste Woche findet das letzte Testspiel am Freitag, 7. August um 17:00 Uhr  gegen Adlwang 1b statt, die Kampfmannschaft trifft um 19:00 Uhr auf den SK Asten aus der Bezirksliga Ost - beide Spiele in der Schachner-Arena. Das Büffet ist dabei geöffnet, die neuen Saisonkarten werden zum Kauf angeboten. Wir bitten um zahlreichen Besuch.

Drucken E-Mail