Header Website Askoe Vorchdorf

Meisterschaftsstart Herbst 2020

Saisonkarte H2020 klMeisterschaftsstart auswärts gegen Attergau!

Seit letzter Woche steht die Terminplanung für die neue Meisterschaft in der Bezirksliga Süd fest. Wir starten erstmals seit vielen Jahren mit einem Auswärtsspiel am Samstag, 15. August und treffen dabei auf den USC Attergau.

Danach folgt die Heimpremiere gegen die Union Neukirchen/Vöckla (Freitag, 21.8.), ehe es bereits zum großen Derby gegen Meisterschaftsfavorit Askö Ohlsdorf auf deren Anlage kommt (Samstag, 29.8.). Insgesamt haben wir im Herbst sieben Heimspiele, darunter auch die Kracher gegen Gschwandt (26. September) und Frankenburg (9. Oktober). 

Saisonkarten ab 1. August erhältlich!

Ab Samstag, 1. August gibt es auch die neuen Saisonkarten für nur 30 Euro. Ermäßigte Saisonkarten für Pensionisten und Lehrlinge kosten nur 24 Euro. Kinder bis 15 Jahre und Frauen zahlen keinen Eintritt.  Die Saisonkarten werden ab dem Testspiel gegen Union Ansfelden (Samstag, 1.8. - 17 Uhr) in der Schachner-Arena angeboten und sich bei Funktionären wie bei Spielern erhältlich. 

Transferaktivitäten abgeschlossen!

Mit Ende der Übertrittszeit steht auch der Kader für die Herbstsaison 2020 endgültig fest. Neu beim Askö Vorchdorf sind demnach: Chavi Dimitrov und Dietmar Gruber (beide von Pettenbach), Philip Karrer (von Bad Wimsbach) und Elvis Selishta (von SV Gmunden). Verlassen haben uns Andi Lahninger (FC Altmünster), Peter Csorba (St. Roman) und Boris Simic (Niederösterreich). Lukas und Daniel Kamesberger wechselten  ins Funktionärsteam unseres Vereins, Trainer Lukas Huemer nahm ein Jobangebot der Akademie Ried an.  

Mario Gassenbauer neuer 1b-Trainer!

Als neuer Trainer für die Kampfmannschaft will Christoph Kronberger (31 Jahre, wohnhaft in Kirchham) gemeinsam mit Co-Trainer Lukas Kamesberger und Tormanntrainer Michael Floss für eine erfolgreiche Herbstsaison sorgen. Für die 1b-Mannschaft hat Mario Gassenbauer die Verantwortung übernommen und wird dort das Training gemeinsam mit Julian Lugstein und Lukas Krottenmüller leiten.  

Drucken E-Mail