Askö Vorchdorf

MEISTERSCHAFTSSPIEL

Ohlsdorf : Vorchdorf

23.08.2019 - 18:15 Uhr

 Logo Ohlsdorf vs Logo Askö Schachner Vorchdorf 



Noch



Countdown
abgelaufen
100 Jahre Askö Salzkammergut 2019

Frühjahrsmeisterschaft 2019 LL West Rd. 19

Logo SK Schärding

Logo Askö Schachner VorchdorfSchachner Vorchdorf : SK Waizenauer Schärding 4:1 (1:1)

Samstag, 20.04.2019 um 16:30 Uhr

Drei Tore, zwei davon abseits und keine Punkte!


Vorchdorf begann in Schärding ambitioniert und hatte nach fünf Minuten bereits ein vermeintliches Erfolgserlebnis, der Treffer wurde jedoch von Schiedsrichter Weilhartner wegen Abseits nicht gegeben. Trotzdem beflügelte das die Gastmannschaft und Patrik Ruzicka erzielte in der 20. Minute die Führung. In der 36. Minute vergab Niki Kronberger leider die Chance, die Führung für Vorchdorf auszubauen und so konnte drei Minuten später der Führende der Torschützenliste, Florian Spitzer, für Schärding ausgleichen. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Vorchdorf gibt nicht auf

Nach dem Seitenwechsel drängten beide Teams auf die Entscheidung, wobei Vorchdorfs Mannschaft vorerst besser ins Spiel kam. Tobias Karrer vergab in der 60. Minute eine weitere dicke Tormöglichkeit und Kevin Wallmen netzte ein, leider wurde auch dieser Treffer wieder wegen einer, allerdings etwas umstrittenen Abseitsstellung, aberkannt. Damit kam es, wie es kommen musste. Schärdings Christoph Mandl stellte in der 71. Minute auf 2:1 für die Hausherren. Die Tuschek Elf versuchte jetzt nochmals mit aller Kraft den Ausgleich zu erzielen, musste jedoch dabei die Defensive etwas entblößen, was Florian Spitzer zum 3:1 nutzte. Sein drittes Tor zum Hattrik fiel dann in der Nachspielzeit und war nur mehr eine Draufgabe. Schade um die gute Leistung der Vorchdorfer Mannschaft über 70 Minuten, die letztlich unbelohnt blieb.

HAUPTSPONSOR

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Sylvia's Hoarstubn