Askö Schachner Vorchdorf

Raiffeisenbank Salzkammergut HALLENCUP 2018

15.12.2018 - 14:00 Uhr

Sportzentrum Gmunden

Auslosung



Countdown
abgelaufen


Seit

Herbstmeisterschaft 2018 LL West Rd. 13

Andorf LogoLogo Askö Schachner Vorchdorf

SGS Industrial Services Andorf : Schachner Vorchdorf 1:1 (1:0)

Samstag, 10.11.2018 um 14:00 Uhr

Hochverdientes Remis nach Top-Leistung!


Angeführt vom überragenden Kapitän Marco Kontschieder belohnte sich der Askö Schachner Vorchdorf in der letzten Herbstrunde auswärts in der Daxl-Arena gegen den bisherigen Tabellenführer FC Andorf mit einem hochverdienten 1:1-Unentschieden. Zeigten sich die Askö-Kicker schon gegen Union Mondsee auf Augenhöhe, so brachte man die Innviertler Spitzenmannschaft vor allem in der zweiten Hälfte an den Rand einer Niederlage. In Summe eine gerechtes Remis und vor allem viel Motivation für  unsere Kicker, die sich selbst bewiesen haben, dass sie sehr wohl in diese Landesliga gehören.

Starker Beginn

Trotz der Ausfälle von Geri Rumpl (gesperrt) und Stefan Filzmoser (Maturaball) nahm die Tuschek-Elf das Heft sofort in die Hand und überraschte die Hausherrn mit schnellem Kombinationsfußball. Nach Karabet-Flanke kam Okan Elgit in der 18. Minute zu einer ersten 100%igen Chance - sein Kopfball wurde aber von einem Andorf-Spieler von der Linie gekratzt. Leider folgte - so wie in vielen Spielen im Herbst - der Dämpfer auf den Fuß: Nachdem Karrer den Ball nicht gut genug verteidigen konnte, verwertete Philipp Bauer einen perfekten Stangler zur 1:0-Führung der Heimischen. Andorf begnügte sich mit dieser Führung und Vorchdorf konnte bis zur Pause keine wirklichen Akzente mehr setzen.

Trainer Tuschek fand die richtigen Worte

In der Pause schien Askö-Interimscoach David Tuschek seinen Mannen nochmals richtig heiß gemacht zu haben. Wie von der Tarantel gestochen starteten sie in die zweite Hälfte. Wallmen tankte sich durch, legte ideal für Tayfur ab, dem jedoch der Mut zum Abschluss aus bester Position fehlte (46.). Die Gäste drücken nun vehement und nach einem Eckball durch Karabet kam die Kugel zu Robin Frühwirth, der nicht lange fackelte und aus 18 Meter unhaltbar einschoss - 1:1 (51.)! Jetzt dominierte Kontschieder & Co das Match und spielten Andorf an die Wand. Tayfur und Kevin Wallmen hatten zwei, drei Mal die Führung am Fuß, doch es wollte nicht sein. So kam Andorf zurück, ein Askö-Fehler beim Herausspielen und Goalie Mitterhauser musste die Notbremse ziehen - Elfmeter für Andorf in der 71. Minute: Doch Mitterhauser gewinnt das Duell gegen den Führenden der Torschützenliste Sebastian Witzeneder und wehrt den Penalty ab!  In der 73. Minute musste dann auch noch Torschütze Robin Frühwirth, der eine starke Leistung als Außenverteidiger ablieferte, verletzt ausscheiden. Für ihn kam der junge Okan Demirsoy zu seinem Kampfmannschaftsdebüt. 

Spannendes Finale mit zwei Alu-Treffern!

Jetzt wollten es beide Teams nochmals wissen:  Vorchdorf spielte weiter mutig nach vorne, Andorf konterte und traf in der 79. Minute das Lattenkreuz. Die verbissen kämpfenden Askö-Kicker gaben aber nicht auf und hatten in der 92. Minute den Sieg vor Augen: Nach einem perfekten Spielzug traf Kevin Wallmens gezirkelter Abschluss leider nur die Innenstange und kollerte von dort ins Torout!

"Mission Ligaerhalt" ist gestartet!

Somit blieb es bei einem gerechten Unentschieden, bei dem unsere Burschen zeigten, dass sie sehr wohl das Potential für diese Liga haben und auch den Ligaerhalt unter allen Umständen anstreben. Kampfgeist und spielerische Leistung waren sowohl gegen Herbstmeister Mondsee als auch gegen Andorf höchst lobenswert, daher gilt die Devise: Aufgegeben wird ein Brief, aber keineswegs die Landesliga! Es wird nicht einfach, aber alles ist möglich! Mannschaft und Vereinsleitung haben sich darauf eingeschworen und bedanken sich trotz des enttäuschenden Herbstdurchganges bei allen treuen Fans, Sponsoren und vor allem Funktionären und Mitarbeitern/innen, die genauso an unsere Mission glauben und sich dafür tatkräftig engagieren!

HAUPTSPONSOR

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Sylvia's Hoarstubn