Header Website Askoe Vorchdorf

Vorchdorf : Schwanenstadt

Logo VorchdorfVorchdorf : Schwanenstadtschwanenstadt sc

Sonntag, 17.05.2015, 17:00 Uhr

Derby-Time in Vorchdorf


Logo BTV Bezirksliga
Matchsponsor BAM
 matchballsponsor asamer


Mit dem Tabellenzweiten SC Schwanenstadt kommt ein Top-Akteur der Bezirksliga Süd nach Vorchdorf und das verspricht ein heißes Derby zwischen den  beiden Traditionsvereinen! Man vergisst beinahe, dass der SC Schwanenstadt 08 gerade erst in die BL Süd aufgestiegen ist - so stark präsentiert sich die Mannschaft von Trainer Helmut Nußbaumer. Aber auch unser Team gilt als ausgesprochen spielstark und will dies gerade am kommenden Sonntag, 17. Mai um 17:00 Uhr gegen die  bislang so erfolgreichen "Schwäne" beweisen.

SC hat doppelt so viel Tore wie Vorchdorf geschossen!

Unumstrittener Star der Schwanenstädter ist Torjäger Edis Nadarevic, der bereits 19 von insgesamt 57 Toren erzielt hat. Damit hat Schwanenstadt fast doppelt so viele Treffer geschossen wie unsere Askö-Burschen, die bei einem Torverhältnis von 30:27 halten. Nadarevic ist aber immer wieder auch am Spielaufbau maßgeblich beteiligt, ehe er in die Spitze stürmt und in jeder Situation den Abschluss sucht. Aber nicht nur der Bosnier ist gefährlich, Schwanenstadts schnelle Flügelspieler Gruber, Blaha oder Tecic sorgen mit ihren Sturmläufen für viel Druck und sind permanent torgefährlich. Vier Niederlagen mussten die "Schwäne" bislang hinnehmen - gegen Oedt, Neukirchen/Vöckla, Gunskirchen und zuletzt gegen die UVB-Juniors. 

Optimismus trotz Offensivproblemen 

Bei den Heimischen dürfte am Sonntag Tayfur Sabur nach seiner verletzungsbedingten Pause wieder dabei sein und damit die Offensivprobleme etwas reduzieren.  Auch Andi Lahninger und Andi Gillesberger stehen am Sonntag wieder zur Verfügung und sollten für Stabilität sorgen. Trainer Sirocic sieht sich gegen die Nußbaumer-Elf zwar als klarer Außenseiter, aber keinesfalls chancenlos. "Wir haben mehrmals bewiesen, dass wir guten Fußball spielen können. Wenn wir mutig nach vorne spielen und konzentriert in der Defensive bleiben, können wir gegen jeden Gegner punkten", ist Vorchdorfs Chefcoach durchaus zuversichtlich  mit seiner engagierten Truppe für eine Überraschung zu sorgen. 

Reserve will Spitzenposition mit Heimsieg halten!

Im Duell der 1b-Mannschaften gilt es  für die Heimischen mit einem Sieg die Spitzenposition gegenüber Oedt und Gschwandt abzusichern. Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams nach hartem Kampf 0:0-Unentschieden.

Spielbeginn: 15:00 Uhr - Reserven und 17:00 Uhr - Kampfmannschaften!

Matchsponsor: BAM - Wohnen, Vorchdorf
Der Ehrenanstoß wird von BAM-Geschäftsführer Daniel Huemer durchgeführt.

Matchballsponsor: Asamer Kies- und Betonwerke Vorchdorf 

Herzlichen Dank an Alexander Kronberger!

>>Spielankünder>>

 

Drucken E-Mail