Header Website Askoe Vorchdorf

Neustart ab 19. Mai 2021

Strenge Auflagen, aber es geht wieder los!

Die Freude bei unseren Kickern wie Funktionären und Fans ist groß - am Mittwoch, 19. Mai 2021 startet unsere Kampfmannschaft mit dem ersten Training nach der Corona-Zwangspause.

Zwar unter strengen Auflagen der sogenannten "3-G-Regel" (alle am Training teilnehmenden Personen müssen nachweislich entweder getestet, geimpft oder genesen sein), FFP2-Maskenpflicht und ausnahmsloser Registrierung aller anwesenden Personen, aber immerhin gibt es seit Ende Oktober 2020 wieder ein richtiges Mannschaftstraining. Trainer Luki Huemer hat ein spezielles Trainingsprogramm bis zum 8. August ausgearbeitet, damit unsere Mannschaft am 15. August beim Meisterschaftsstart in jeder Hinsicht topfit sein wird. Zu den Vorbereitungsspielen unserer beider Teams (siehe unten) sind Zuschauer herzlichst willkommen, das Büffet ist geöffnet.  Das erste Testspiel bestreiten unsere ASKÖ-Kicker am Freitag, 4. Juni in der Schachner-Arena (18 Uhr) gegen den SK Lambach.

Erstes Highlight: Traunsee-Almtal-Cup!

Gruppe Almtal    Gruppe Traunsee  >>Spielplan TAC 21>> 

Um die lange Vorbereitung etwas spannender zu machen, bestreiten wir mit sieben anderen Mannschaften aus der Region den erstmals durchgeführten "Traunsee-Almtal-Cup (TA-Cup)". Dabei spielen wir in der Gruppe "Almtal" gegen SK Bad Wimsbach (11. Juni, Bad Wimsbach), gegen Pettenbach (18. Juni, Vorchdorf) und Scharnstein (26. Juni, Vorchdorf). Das Halbfinale wird am 27. Juni festgelegt und am Freitag, 2. Juli ausgetragen; die Finalspiele finden am 10. Juli im Hofmanninger-Stadion in Bad Wimsbach statt.

1b-Team mit vielen jungen Spielern

Das 1b-Team unter der Leitung unseres neuen Trainers Hannes Aigner beginnt ihr Trainingsprogramm am 20. Mai in der Schachner-Arena. Hier besteht die Herausforderung darin, junge Spieler aus dem Nachwuchs in die Mannschaft zu integrieren, da einige Routiniers aufgrund beruflicher Aufgaben nicht mehr zur Verfügung stehen.  

Büffetbetrieb ist möglich, Zuschauer sind willkommen!

Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben haben wir ein "Covid-19-Präventionskonzept" ausgearbeitet, dass uns sowohl einen Büffetbetrieb als auch Zuschauer bei Trainings-, Vorbereitungs- und Meisterschaftsspielen ermöglicht. Die Zuschauer müssen ebenfalls getestet, geimpft oder genesen sein und sich beim Eingang registrieren lassen. Es stehen nur nummerierte und zugewiesene Sitzplätze (wie im Herbst 2020) zur Verfügung. Weiters gelten die Abstandsbestimmungen von 2 Metern und die schon bekannten Hygieneregeln (Händedesinfektion, Maskenpflicht, etc.). 

Bitte Regeln unbedingt einhalten!

Da es unser gemeinsames Ziel ist, endlich wieder einmal eine Meisterschaft ohne Abbruch oder anderen Problemen abzuwickeln, ersuchen wir alle "Fußballbegeisterten" wie Spieler, Betreuer, Funktionäre und Fans die Regeln und Vorgaben ausnahmslos einzuhalten. Wir hoffen auf euer Verständnis, auch wenn diese Maßnahmen natürlich das gewohnte Geschehen beim Sport  so wie beim Zuschauen erschweren. Es besteht aber große Hoffnung, dass diese strikten Maßnahmen bereits im Juli weiter gelockert werden und dann zumindest die alten Bedingungen annähernd auf unseren Fußballplätzen gelten!

Drucken E-Mail