Askö Schachner Vorchdorf

Allhaming : Schachner Vorchdorf

Logo AllhamingLogo VorchdorfAllhaming : Schachner Vorchdorf

Samstag, 30.04.2016, 16:30 Uhr

Vorchdorf will gegen stärkste Frühjahrsmannschaft punkten!


Am kommenden Samstag, 30. April 2016, findet das Schlagerspiel der Bezirksliga Süd in Allhaming statt. Dort empfängt um 16:30 Uhr die Union Flexopack Allhaming als bestes Rückrundenteam unsere bislang noch ungeschlagene Askö-Mannschaft. Im Herbst musste sich die Sirocic-Elf zu Hause gegen die Union-Kicker mit 1:2 geschlagen geben - diese Scharte möchten Kapitän Kontschieder & Kollegen natürlich auswetzen und möglichst mit einem Punktegewinn die Heimreise antreten. Nach dem Spiel trifft sich das "fußballerische Vorchdorf" beim "Wirt in der Edt" in der Ortschaft Schart.  (Foto aus Herbstbegegnung)

Drei Heimspiele - drei Siege für Allhaming!

Nach dem die Allhaminger im Herbst kein einziges Heimspiel gewinnen konnten, drehte man nun den Spieß aber ordentlich um: Die bisherigen drei Heimspiele gegen Zipf (1:0), Regau (5:1) und Gunskirchen (2:1) wurden gewonnen, zudem kam noch der beachtliche Auswärtssieg gegen Frankenburg (3:5) und das Unentschieden in Mondsee (1:1). Mit 13 Punkten führt daher die von Markus Fuchsjäger trainierte Mannschaft, die letztes Jahr in der Bezriksliga Ost mit 45 Punkten den beachtlichen 5. Platz belegte, die Rückrundentabelle mit 15:8 Toren an. Insgesamt ist das Torverhältnis mit 30:30 Treffern ausgeglichen, das heißt Allhaming hat um 18 Tore mehr kassiert und um zwei Tore mehr geschossen als unsere Askö-Burschen. Bester Torschütze und auch das Um und Auf der Union-Kicker ist Mittelfeldstratege Thomas Lederhilger (8 Treffer). Aber auch Stürmer Nicolae Mates hat in der laufenden Meisterschaft bereits  7 Mal getroffen.

Neben den drei Verletzten fehlt auch Janko Sirocic!

Keine rasche Besserung ist von unserem Verletzten-Lager zu melden. Sowohl Christoph Kronberger wie auch Todor Vladimirov und Christoph Hellauer fehlen trotz intensiver Therapien weiterhin. Zudem kann in Allhaming auch unser "Sechser"  Janko Sirocic aufgrund seiner "Gelb" - Sperre nicht eingesetzt werden. Trotzdem sind die Weiß-Schwarzen,  die auswärts wieder ganz in Rot antreten werden, guter Dinge und glauben fest an einen Punktegewinn. Vor allem die Art und Weise wie man gegen Gschwandt den plötzlichen Rückstand aufgeholt hat, zeigt die ausgezeichnete Moral und mentale Stärke unserer Burschen. "Wir wollen Marchtrenk weiter Druck machen und den Abstand keinesfalls größer werden lassen", gibt Trainer Ivica Sirocic die Richtung vor. Viktoria muss in Regau antreten und wir alle wissen, das dies keinesfalls ein Honigschlecken sein wird. 

Vorchdorf Fans - in nur 17 Minuten ist man in Allhaming!

Lediglich 27 Kilometer sind die beiden Vereine entfernt, davon können 24 Kilometer auf der Autobahn zurückgelegt werden und daher ist man bereits in 17 Minuten auf der schönen Union-Sportanlage. Also keine große Mühe für alle echten Askö-Fans, die unsere Mannschaft wiederum genau so toll wie im Derby gegen Gschwandt unterstützen sollen. Mannschaft, Trainer und Funktionäre ersuchen daher, dass möglichst viele Fans mitfahren und uns stimmkräftig unterstützen!

HAUPTSPONSOR

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Sylvia's Hoarstubn