Askö Schachner Vorchdorf

MEISTERSCHAFTSSPIEL

Braunau : Vorchdorf

30.03.2019 - 15:30 Uhr

Logo Braunauvs Logo Askö Schachner Vorchdorf

 



Noch



Countdown
abgelaufen
100 Jahre Askö Salzkammergut 2019

Schachner Vorchdorf : Frankenmarkt

Logo Schachner VorchdorfSchachner Vorchdorf : FrankenmarktLogo Frankenmarkt

Samstag, 09.04.2016, 16:30 Uhr

Die "Überflieger" kommen!


Matchsponsor Fa. SeidnerMatchballsponsor Fa. Eni

Mit den Siegen gegen Viktoria Marchtrenk (3:1) und SV Pichl (4:0) sowie dem Remis gegen UVB Juniors hat sich der TSV Frankenmarkt zur Mannschaft der Stunde gemausert. Das von Michael Graf betreute Aufsteigerteam gastiert am kommenden Samstag, 9. April 2016 um 16:30 Uhr in der Schachner-Arena und möchte den Erfolgslauf der ersten drei Runden bei uns fortsetzen. Dabei treffen wir auch auf einen guten Bekannten - nämlich auf Christian  "Bärli" Harrant, der im Frühjahr 2014 bei uns in Vorchdorf gespielt hat und seit Jänner 2016 bei unseren kommenden Gästen als Innenverteidiger angeheuert hat.

Frankenmarkt's Qualitäten liegen in der Offensive

Der TSV Frankenmarkt hat derzeit 20 Punkte und konnte sich von den Abstiegsplätzen schon etwas absetzen. Mit Lukas Wechsler haben die Hausruckviertler auch einen gefährlichen Torschützen in ihren Reihen, der bislang bereits neun Mal getroffen hat. Insgesamt hat das TSV-Team genauso viele Tore erzielt wie wir - nämlich 24, allerdings auch bereits 32 Treffer einstecken müssen. Es scheint sich daher am Samstag eine heiße Partie anzubahnen, stellt der Askö Schachner Vorchdorf doch bekanntlich die stärkste Defensive in der gesamten Liga. Das Hinspiel dominierten die Sirocic-Mannen klar und siegten mit 2:0 durch Tore von Tayfur und Luki Kamesberger (unser Foto).

"Kroni" fällt 6 Wochen aus!

Allerdings ist Trainer Ivica Sirocic zu Umstellungen gezwungen, da sich unser  defensiver Mittelfeldspieler Christoph Kronberger im Spiel gegen Sipbachzell zwei Bänder im Knöchel gerissen hat und mindestens 6 Wochen ausfällt. Wir wünschen "Kroni" auf diesem Wege alles Gute, vor allem rasche Genesung. Da auch Savas Anuk aufgrund seines Bundesheereinsatzes weiterhin nicht verfügbar ist, hat sich das Angebot an zentralen Spielern deutlich reduziert. Hingegen scheint Stürmer Christoph Hellauer seine Schulterverletzung weitgehend ausgeheilt zu haben und sollte am Samstag wieder einsatzfähig sein. 

Askö  setzt auf Unterstützung des Heimpublikums!

Mit unseren vielen Fans im Rücken ist trotz allem Respekt vor dem TSV Frankenmarkt die Zielsetzung klar: Zu Hause sollte unser Team das volle Punktekontingent ausschöpfen - schon alleine, um weiterhin Viktoria Marchtrenk im Titelkampf Paroli bieten zu können und die eigenen Chancen auf die Spitzenposition aufrecht zu halten. Alle unsere Fans werden daher um zahlreichen Besuch und stimmkräftige Unterstützung gebeten! >>Spielankünder>>

HAUPTSPONSOR

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Sylvia's Hoarstubn